Karate im Thüringer Wald – Vereinslehrgang in Masserberg

Schade, dass das Wochenende mit dem Verein ist schon wieder vorbei. Viele Vereinsmitglieder hatten sich am vom 23. bis 25. September in Masserberg getroffen, um gemeinsam Karate zu trainieren. Insgesamt 3 Trainer des Vereins hatten sich die Trainingseinheiten geteilt. Jede Trainingseinheit baute aufeinander auf. Wir haben uns diesmal tiefgründig mit der Fußtechnik Mae Geri beschäftigt. Neben dem generellen Bewegungsablauf dieser scheinbar einfachen Technik, wurden viele Feinheiten herausgearbeitet, die diesen Fußtritt so schnell und wirksam machen. Es gab also gerade für Beginner viel zu lernen und für so manchen Erfahrenen einige „ach so?”-Momente.

Später wurden Grundlagen dieser Fußtechnik geübt (Stabilität, Kraft, Präzision usw.) und natürlich auch praktische Anwendungen bei Wettkampf oder für die Selbstverteidigung auf der Straße.

Die Unterkunft im Hotel Heubacher Höhe im Masserberger Ortsteil Heubach war für unsere Trainings optimal: Leckeres Essen, kleiner Dojo im Keller des Hauses und sogar ein keines Schwimmbad, eine Sauna und für die Kiddies ein Spielplatz am Haus. Am Anreisetag konnten wir unsere Geschicklichkeit gleich beim Bowling testen. Sehr schön war auch der Samstagabend, an dem wir zusammen sitzen und uns bei leckeren Getränken austauschen konnten .

Also was mich betrifft: Ich hatte jede Menge Spaß und dabei noch viel gelernt. Daher freue ich mich schon auf unser nächstes Trainingswochenende.

Euer Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.